Tel: 04403 - 58857 info@hautarzt-barb.de
Mo: 08:00-12:30
Di: Akutsprechstunde 08:00-12:30
Di: 13:00-15:00
Mi: 08:00-13:00
Mi: Privatsprechstunde 13:00-15:00
Do: 08:00-12:00 und 14:00-18:00
Fr: 08:00-12:00

Mykologie

Die dermatologische Mykologie befasst sich mit der Diagnostik und Therapie von Pilzerkrankungen der Haut, der Schleimhäute und der Nägel.


Mykologie Eine der häufigsten Haut- und Nagelerkrankungen sind Pilzbefall. Die Erscheinungsformen sind sehr unterschiedlich. Ohne eine Behandlung breiten diese sich i.d.R. immer weiter, teils über den ganzen Körper aus.

Für die Diagnostik werden Hautproben mit den befallenen Pilzen oder Bakterien von einem mikrobiologischen Labor zur Bestimmung mikroskopisch und kulturell untersucht. Eine neue und vorteilhafte diagnostische Methode ist die gentechnische Untersuchung (PCR), die durch eventuelle Vorbehandlungen (Lacke, Cremes) nicht beeinflusst wird.

Therapiemöglichkeiten gibt es diverse, sie richten sich nach Art und Schwere des Befalls. Zum Tragen kommen innere und / oder äußere medikamentöse Behandlungen sowie Laserlicht.

Die Laserlichttherapie bei Nagelpilz ist eine Therapiemöglichkeit mit gutem Heilungserfolg. Das Laserlicht wird über das befallene Nagelbett geführt und erzeugt Wärme, die die unerwünschte Pilzkolonie schädigt und zerstört.